Presse 2018
Wohnraum schaffen und Quartiere attraktiv gestalten
Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 13:03 Uhr

Städtebauprogramm 2018 – über 3,5 Millionen Euro für den Wahlkreis Sinsheim

Anlässlich der heutigen Bekanntgabe des Städtebauförderprogramms 2018 durch die Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) freuten sich die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (CDU) und Hermino Katzenstein (Grüne) über die Berücksichtigung von acht Städten und Gemeinden im Wahlkreis Sinsheim: „Damit unterstützen wir u.a. den dringend benötigten Ausbau von Wohnraum und die Erneuerung von kommunaler Infrastruktur in den Gemeinden des Wahlkreises Sinsheim.“

„Städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen haben einen großen Einfluss auf die Attraktivität unserer Ortskerne“, erklärte Schütte. Mit diesem Programm können notwendige Investitionen in die Modernisierung getätigt werden. „Wohnraum ausbauen, Ortskerne attraktiv gestalten und die Bausubstanz erneuern sind wesentliche Aufgaben, die die Städte und Gemeinden mit großen Investitionen angehen“, so Schütte. MdL Katzenstein ergänzte: „Die Menschen sollen sich in Quartieren wohlfühlen, in allen Orten sollen die Zentren lebenswert bleiben.“

Weiterlesen...
 
Zurück in der eigenen Schule
Montag, den 14. Mai 2018 um 11:55 Uhr

Dr. Albrecht Schütte MdL im Gespräch mit 10. Klässlerinnen und Klässlern des Hölderlin-Gymnasiums Heidelberg

Heidelberg. „Hier war unser Klassenzimmer, als ich in der 10. Klasse war“, erinnert sich der Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte, während er durch die Gänge des Hölderlin-Gymnasiums in Heidelberg läuft, in dem er 1990 das Abitur gemacht hatte. Im Zuge des Europatages, der am 9. Mai gefeiert wird, hatte das Gymnasium seinen ehemaligen Schüler eingeladen, eine Politikstunde zu halten. Schütte hielt zunächst einen kurzen Vortrag, in dem er seine Arbeit, seine politischen Ziele und die grundlegenden Überzeugungen vorstellte. „Es lohnt sich, sich für Demokratie und einen Rechtsstaat einzusetzen. Die europäische Einigung war eine der Grundpfeiler für Frieden und Wohlstand“, so der Parlamentarier.

Weiterlesen...
 
„Wie werden wir zukünftig mit Digitalisierung und Smart City leben?“
Freitag, den 11. Mai 2018 um 11:47 Uhr

Besuch des Arbeitskreises Digital der CDU Nordbaden bei NEC Laboratories Europe in Heidelberg

Besuch des Arbeitskreises Digital der CDU Nordbaden bei NEC Laboratories Europe in Heidelberg

Zu einer Diskussion rund um die Themen Smart City, Internet der Dinge und Blockchain trafen sich Mitglieder der Geschäftsleitung der NEC Laboratories Europe mit dem Arbeitskreis Digital der CDU Nordbaden. Dr. Jürgen Quittek, Managing Director sowie Dr. Heinrich Stüttgen als sein Stellvertreter begrüßten die Interessierten und stellten die japanische Firma NEC, die weltweit circa 22 Milliarden Euro Umsatz mit über 100.000 Mitarbeitern macht, vor. 1899 als Firma zur Herstellung von Telefonen für das staatliche japanische Telekommunikationsunternehmen gegründet, bietet NEC heute Softwareplattformen für die öffentliche Hand zum Beispiel zur Integration von Applikationen und Daten für Smart Cities an.

Weiterlesen...
 
„Kleinere Reviere essentiell für Sicherheit der Bürger“
Freitag, den 11. Mai 2018 um 11:00 Uhr

Landtagsabgeordneter Dr. Albrecht Schütte und sein Kollege Siegfried Lorek, polizeipolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, zu Besuch im Polizeirevier in Eberbach

Bildunterschrift (von links nach rechts): Siegfried Lorek MdL, Polizeikommissaranwärterin Sporys, Polizeimeisteranwärter Herhoff, Dr. Albrecht Schütte MdL, Erster Polizeihauptkommissar Lipponer (Revierleiter), Polizeihauptkommissar Großkinsky (stv. Revierleiter)

Eberbach. Gerd Lipponer, Leiter des Polizeireviers Eberbach, konnte auf Initiative des örtlichen Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte den polizeipolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Polizeioberrat a.D. Siegfried Lorek zu einem Gespräch im Eberbacher Revier begrüßen. Lorek, der für die CDU-Landtagsfraktion im Innenausschuss die Polizeithemen bearbeitet, kann selbst auf eine vielseitige und 22 Jahre lange Polizeilaufbahn zurückblicken, bevor er 2016 in den Landtag einzog.

„Mir ist es wichtig, dass die Polizeireviere in meinem Wahlkreis einen fruchtbaren Dialog mit der Politik führen können, um Verbesserungsvorschläge und Kritik direkt an den richtigen Ansprechpartner richten zu können. Ich freue mich deshalb sehr über den Besuch meines Kollegen Lorek“, so Dr. Schütte zu Beginn des Dialogs.

Weiterlesen...
 
„Die Sicherheitspartnerschaft ist ein absolutes Erfolgsmodell“
Dienstag, den 08. Mai 2018 um 13:50 Uhr

Landtagsabgeordneter Dr. Albrecht Schütte und sein Kollege Siegfried Lorek, polizeipolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, zu Besuch beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Siegfried Lorek MdL, Polizeioberrat Zacherle (Revierleiter), Dr. Albrecht Schütte MdL

Heidelberg. Um sich im direkten Gespräch über die Situation und Anliegen der Polizei zu informieren, besuchte der Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte zusammen mit seinem Kollegen Siegfried Lorek, polizeipolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Polizeioberrat a.D., das Polizeirevier Heidelberg-Mitte. „Ziel unseres Besuches ist, den direkten Austausch mit dem zuständigen Fachpolitiker aus der CDU-Fraktion zu ermöglichen, der Ihre Anliegen in Stuttgart effektiv vorbringen kann“, so der Landtagsabgeordnete Dr. Schütte.

Begrüßt wurden die beiden Abgeordneten von Polizeioberrat Christian Zacherle, der seit mittlerweile acht Jahren dieses Revier leitet und zusätzlich die Einsatzhundertschaft in Mannheim führt. Aktuelle Einblicke in „modernste“ Erscheinungsformen von Kriminalität lieferte Marco Hantschk, Leiter der Ermittlungsgruppe UbZ/Cybercrime beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 12 von 24