Presse 2016
Straßen und Radwege: "Land Baden-Württemberg könnte sich am Rhein-Neckar-Kreis ein Beispiel nehmen"
Mittwoch, den 06. Januar 2016 um 14:30 Uhr

CDU-Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte im Gespräch mit Wiesenbachs Bürgermeister Eric Grabenbauer

Auf dem Foto von links nach rechts: Michael Grimm, Wolfgang Hannemann, Bürgermeister Eric Grabenbauer, Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte und Friedbert Kaiser.

Wiesenbach. Für den Wiesenbacher Bürgermeister Eric Grabenbauer ist es wichtig, dass er nach der Landtagswahl am 13. März 2016 auch weiterhin einen engen Draht zu einem aus dem Wahlkreis kommenden politischen Entscheidungsträger hat, der auf Landesebene für die Anliegen seiner Gemeinde eintritt. Im Falle seiner Wahl wäre dies für Dr. Albrecht Schütte, den CDU-Landtagskandidaten im Wahlkreis Sinsheim-Neckargemünd-Eberbach, eine Selbstverständlichkeit. „Präsenz vor Ort und ein stetiger und offener Dialog sind meines Erachtens die Basis einer erfolgreichen parlamentarischen Arbeit und eines bürgernahen politischen Engagements“, sagte Schütte bei seinem Besuch im Wiesenbacher Rathaus. Begleitet wurde der promovierte Physiker und Abteilungsdirektor, der seit vielen Jahren in Bammental Gemeinderat ist, von den örtlichen CDU-Mitgliedern Friedbert Kaiser, Wolfgang Hannemann und Michael Grimm.

Weiterlesen...
 
Zusätzliche Landesmittel für Sanierungsmaßnahmen
Dienstag, den 05. Januar 2016 um 20:45 Uhr

Landtagskandidat Dr. Schütte zu Besuch in Neckarbischofsheim

CDU-Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte und Bürgermeisterin Tanja Grether

Neckarbischofsheim. Im Rahmen seiner Informationsbesuche besuchte der CDU-Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte Bürgermeisterin Tanja Grether in Neckarbischofsheim. Gemeinsam mit Cornelia Umhau von der CDU-Gemeinderatsfraktion wurde rege über die aktuellen Anliegen der Stadt gesprochen. Sowohl bei der Ertüchtigung des Adolf-Schmitthenner-Gymnasiums in Sachen Brandschutz und Alarmierung, wie bei der Unterbringung von Flüchtlingen in der Anschlussunterbringung auf Gemeindeebene und bei vielen weiteren Themen muss die Stadt den Gebäudebestand erhalten und sanieren. Häufig ist es allerdings schwieriger als bei Neubauten, für solche Sanierungen staatliche Zuschüsse zu bekommen, wenn ein Gebäude nicht gerade in einem Sanierungsgebiet liegt.

Weiterlesen...
 
Lebhafter Austausch zwischen Regionalpolitikern
Dienstag, den 05. Januar 2016 um 20:38 Uhr

Dr. Albrecht Schütte (CDU) zu Besuch bei Bürgermeister John Ehret

Von links nach rechts: Edgar Lutz, CDU-Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte und Bürgermeister John Ehret.

Um sich mit Bürgermeister John Ehret auszutauschen, war CDU-Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte aus der Nachbargemeinde Bammental auf das Rathaus in Mauer gekommen. Im Rahmen des Gesprächs, an welchem auch Edgar Lutz, der Vorsitzende der CDU Mauer teilnahm, zeigte sich Bürgermeister Ehret erfreut, dass mit Schütte ein erfahrener Kommunalpolitiker für den Landtag kandidiere, der zudem die Gemeinde Mauer und ihre Belange gut kenne. Kurz stellte das Gemeindeoberhaupt unter anderem mit dem Sanierungsgebiet Pfeffersberg I, der laufenden Überprüfung der Kanäle gemäß der Eigenkontrollverordnung oder dem Bau des neuen Feuerwehrhauses wesentliche laufende Projekte der Gemeinde vor. Bei all diesen Vorhaben wurde einmal mehr deutlich, wie eng Kommunen und Land finanziell, aber auch was Vorgaben und Genehmigungen angehe, verzahnt seien.

Weiterlesen...
 
Winterwanderung mit Klein und Schütte
Dienstag, den 05. Januar 2016 um 13:39 Uhr

Schnee in Wiesenbach - Foto: Busse

Am Freitag, 8. Januar 2016 laden der Landtagsabgeordnete Karl Klein (Wahlkreis Wiesloch / CDU) und der Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte (Wahlkreis Sinsheim / CDU) sowie die CDU-Verbände Baiertal, Schatthausen und Leimen-Gauangelloch zu einer gemeinsamen Winterwanderung von Baiertal über Schatthausen nach Gauangelloch ein. Gestartet wird in Baiertal um 14:00 Uhr, Treffpunkt ist das katholische Gemeindehaus (Alte Hohl 5, 69168 Wiesloch). Über Schatthausen führt die Wanderung zum Eulenberghof der Familie Miltner nach Leimen-Gauangelloch. In der dortigen rustikalen Besenwirtschaft werden sich die Teilnehmer stärken können.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 Weiter > Ende >>

Seite 26 von 26