Sinsheimer Unternehmen belegt 2. Platz beim Gipfelstürmer-Award
Mittwoch, den 17. Oktober 2018 um 16:42 Uhr

Vorbildliche Maßnahmen für betriebliche Energieeffizienz / Schütte und Katzenstein gratulieren

Karlsruhe. Erstmals wurde heute (17.10.) in Karlsruhe der Gipfelstürmer-Award des Netzwerks regionale Kompetenzstellen Energieeffizienz (KEFF) verliehen. Mit dem Preis werden Unternehmen geehrt, die betriebliche Energieeffizienzmaßnahmen vorbildlich umgesetzt haben. Die besten drei Bewerbungen wurden von Helmfried Meinel, Ministerialdirektor im Umweltministerium, ausgezeichnet. Die örtlichen Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (CDU) und Hermino Katzenstein (Grüne) freuten sich über die Auszeichnung für B&S Service GmbH und gratulierten zum zweiten Platz.

„Das Waldangellocher Unternehmen hat mit seinem umfassenden Konzept überzeugt. Hier zeigt sich, dass sich nachhaltiges und ressourcenschonendes Wirtschaften auszahlt“, lobte Schütte. Manchmal brauche man für Klimaschutz nicht nur Geld, sondern noch mehr Engagement und Ideen. Dafür sei er B&S Service GmbH dankbar.

Der Betrieb, der u.a. Alarmtechnik und Warensicherung anbietet, rechnet durch Maßnahmen wie einer Biomasseheizung mit Pufferspeicher und einer Photovoltaik-Anlage mit Wärmepumpe mit einer Energieeinsparung von 60.000 Kilowattstunden pro Jahr. „Das Land will den Energieverbrauch bis zum Jahr 2050 gegenüber dem Jahr 2010 halbieren. Das ist nur mit einer deutlichen Steigerung der Energieeffizienz möglich. Daher danke ich den B&S Service GmbH herzlich für ihr Engagement und ihren Beitrag“, sagte Hermino Katzenstein.

Voraussetzung für die Teilnahme am Gipfelstürmer-Wettbewerb ist ein durchgeführter KEFF-Check, eine kostenfreie Erstanalyse der Effizienzpotenziale in einem Unternehmen. Diese Checks werden durch KEFF-Effizienzmoderatorinnen und -moderatoren in allen zwölf Regionen Baden-Württembergs angeboten. Seit dem Start des Projekts im Frühjahr 2016 waren es bereits weit über 1.500. Weitere Informationen zum Netzwerk der regionalen Kompetenzstellen Energieeffizienz gibt es unter www.keff-bw.de.