„Die Vielfalt des Kraichgaus hoch drei: Gesundheit – Gestein – Genuss“
Donnerstag, den 02. August 2018 um 09:55 Uhr

Wanderfreunde unterwegs von Bad Schönborn nach Angelbachtal

„Der Wandersommer der CDU-Landtagsfraktion ist seit vielen Jahren eine feste Tradition und bietet allen Wanderfreunden die Möglichkeit zum direkten Austausch mit unseren Abgeordneten und Regierungsmitgliedern mitten in der herrlichen Natur unseres Landes. Wir möchten Baden-Württembergs landschaftliche Vielfalt mit unseren Wanderungen erlebbar machen und gleichzeitig den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern in den Mittelpunkt rücken“, so Fraktionsvorsitzender Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL.

Über 100 Wanderer führte die erste Wanderung am 28. Juli in den Kraichgau und in die Wahlkreise Bruchsal, Wiesloch und Sinsheim, wo die Abgeordneten Ulli Hockenberger, Karl Klein, Claudia Martin und Dr. Albrecht Schütte ein interessantes Wanderprogramm unter dem Motto: „Die Vielfalt des Kraichgaus hoch drei: Gesundheit – Gestein – Genuss“ zusammengestellt hatten. Für Wanderspaß, interessante Einblicke und Informationen, herrliche Naturerlebnisse und gute Verpflegung war bestens gesorgt.

Die Strecke führte Wanderer, Abgeordnete und Regierungsmitglieder nach der Begrüßung durch den Fraktionsvorsitzenden Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL durch das Kurgebiet und den Tierpark in Bad Schönborn zur Tongrube Rettigheim, wo neben der Begrüßung durch Bürgermeister Jens Spanberger und die Informationen durch die Firma Wienerberger auch ein Eis-Wagen zur Erfrischung auf die Wanderer wartete.

Weiter ging es im Anschluss nach Mühlhausen zur Mittagspause im Clubhaus des 1. FC Mühlhausen mit Bieranstich durch die Heidelberger Brauerei. Gestärkt machten sich die Wanderer mit interessanten Informationen zum umliegenden Waldgebiet durch Forstrevierleiter Bernd Niederer zunächst in den Schlosspark Angelbachtal zur Begrüßung durch Bürgermeister Frank Werner auf den Weg, bevor der gemütliche Ausklang auf dem Weingut Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech eine rundum gelungene Wanderung abrundete.

Der Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte (CDU) freute sich über die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und dankte den vielen Helferinnen und Helfern. „Mir ist der persönliche Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern sehr wichtig. Beim gemeinsamen Wandern kommt man miteinander ins Gespräch und genießt gleichzeitig die wunderschöne Natur“, so Schütte. Wer das Gespräch mit ihm suche und sich nebenher sportlich betätigen möchte, habe zum Beispiel am 8. September Gelegenheit dazu. Da findet eine Sommerradtour von Neckargemünd nach Zuzenhausen statt. (Fotos: Matthias Busse)