Dr. Albrecht Schütte MdL jetzt Mitglied des Vorstandes der CDU-Landtagsfraktion
Dienstag, den 28. November 2017 um 16:05 Uhr

Stuttgart / Sinsheim. Dr. Albrecht Schütte, Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg (Wahlkreis Sinsheim-Neckargemünd-Eberbach), wurde vor Kurzem von Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL, dem Vorsitzenden der baden-württembergischen CDU-Landtagsfraktion, im Fraktionsvorstand als neues Mitglied begrüßt.

Schütte rückte nach für seinen bisherigen Landtagskollegen Felix Schreiner, der bei der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag das Direktmandat im Wahlkreis Waldshut erringen konnte und demzufolge aus der CDU-Landtagsfraktion ausschied.

Zudem wurde Schütte, der auch Sprecher für den Themenbereich „Neue Mobilität“ ist, zum stellvertretenden Vorsitzenden des Arbeitskreises (AK) Verkehr der CDU-Landtagsfraktion gewählt, nachdem der bisherige Stellvertreter, Thomas Dörflinger MdL, dem jetzigen Bundestagsabgeordneten Schreiner in seinem Amt als verkehrspolitischer Sprecher nachgefolgt war.

„Ich freue mich sehr darüber, dass ich im Führungsgremium unserer CDU-Landtagsfraktion mitarbeiten kann. Ein herzliches Dankeschön an Prof. Wolfgang Reinhart, Felix Schreiner und Thomas Dörflinger für die bisherige tolle Zusammenarbeit“, sagte Schütte.

Der promovierte 46-jährige Physiker, der in Bammental beheimatet ist, arbeitet ferner als stellvertretender Vorsitzender des AK Finanzen.

Fraktionsvorsitzender Prof. Reinhart begrüßte die jetzt intensivere Zusammenarbeit mit dem Finanzfachmann und Verkehrspolitiker: "Albrecht Schütte ist ein Abgeordneter mit einer eigenen Meinung, die er auch klar vertritt. Gerade bei Fragen zum Haushalt hat er einen ganz wichtigen Einfluss auf die Fraktion. Nordbaden hat jetzt mit ihm durch die Kombination Finanzen und Verkehr eine starke Stimme in Stuttgart.“ (Busse)