Landesweite Hofladenwoche bringt Bauern und Verbraucher zusammen
Montag, den 25. September 2017 um 17:30 Uhr

Hochwertige regionale Lebensmittel direkt vom Hof / Minister Peter Hauk MdL gibt Startschuss zu landesweiter Hofladenwoche und stellt Hofladen-App vor

Archivbild (2016): Peter Hauk und Albrecht Schütte.

„Ziel unserer Regionalkampagne ‚Natürlich.VONDAHEIM‘ ist es, den Wert von Lebensmitteln aus Baden-Württemberg und die Leistung der Menschen, die hinter diesen Produkten stehen, in den Mittelpunkt stellen. Mit unserer Hofladen-Woche und unserer Hofladen-App möchten wir unsere heimischen Erzeuger und die Verbraucher im Land näher zusammenbringen“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, am Montag (25. September) in Stuttgart.

Auch der örtliche Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte (CDU) begrüßt die Regionalkampagne ‚Natürlich.VONDAHEIM‘ des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. „Regionale Lebensmittel haben kurze Anfahrtswege, sie sind frisch, lecker und gesund. Mit dem Kauf unterstützen wir die Erzeuger vor Ort und genießen die saisonale Vielfalt“, so Schütte.

Im Rahmen der Hofladen-Woche wird gemeinsam mit dem SWR4 Baden-Württemberg an sechs aufeinanderfolgenden Tagen jeweils ein ausgewählter Hofladen einen ganzen Tag lang begleitet. Im Rahmen eines Hofladen-Hocks, der jeweils von 15 bis 16 Uhr stattfindet, seien die Menschen eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen.

„Die Hofläden wurden so ausgewählt, dass sie für nahezu die gesamte Vielfalt der Hofläden in Baden-Württemberg stehen. Dabei ist die Bandbreite vom kleinen Familienbetrieb bis hin zum Bauernsupermarkt mit eigenem Online-Versand sehr groß. All das wollen wir den Menschen im Land gemeinsam mit dem SWR näherbringen“, erklärte Minister Hauk.

Mit Hilfe einer Hofladen-App für Smartphone und Tablet solle es den Konsumenten leicht gemacht werden, die Hofläden in der Nähe zu finden und sich über deren Angebotspalette und die Öffnungszeiten zu informieren. „Mit unserer Hofladen-App möchten wir den bäuerlichen Familienbetrieben mit angeschlossener Direktvermarktung eine kostenlose Plattform bieten, um sich und ihre Produkte zu präsentieren. Den Verbrauchern möchten wir ermöglichen, Spezialitäten aus der Region schnell und einfach zu finden“, erklärte der Minister.

„Mit der Hofladen-App findet man schnell und kostenlos Produkte und Spezialitäten von Anbietern aus der Region“, stellte Albrecht Schütte fest. „Die Verknüpfung von regionalen Anbietern und Verbrauchern mit einem digitalen Hilfsmittel gefällt mir besonders gut. Mit Lebensmitteln aus Baden-Württemberg kauft man gleichzeitig ein Stück Heimat. Damit das Vertrauen in die Produkte vor Ort erhalten bleibt, werden alle Hofläden der App vor Veröffentlichung durch das Land Baden-Württemberg geprüft“, lobte der Abgeordnete.

Unter dem Suchbegriff ‚Hofläden BW‘ lasse sich die Anwendung in den App-Stores finden.

Umfassende Informationen zur Regionalkampagne finden Sie auf der Internetseite www.vondaheim.de .